Tipps und Tricks » Debian Tipps und Tricks

Debian Tipps und Tricks

Zeitzone einstellen

 dpkg-reconfigure tzdata

Festplatten überwachen

smartmontools

Zum Monitoring der Festplatte setze ich smartmontools ein. Die Software basiert auf der Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology, die von den meisten Festplatten unterstützt wird. Unter Debian ist das Paket auf dem üblichen Wege installierbar, der Daemon wird allerdings nur gestartet, wenn ich ihn vorher via /etc/default/smartmontools aktiviere.

Eine Mail schickt mit der Daemon erst nach Bearbeitung der Konfigurationsdatei.

Software Raid mit mdadm

Das Raid installiere ich mit Hetzners vorbildlicher Installationsroutine für Debian-Minimalsysteme. Ist der MTA ordentlich konfiguriert, kann ich mit dem Befehl mdadm --monitor --scan --test --oneshot eine Testmail absenden. Es ist nicht erforderlich, wie in vielen Anleitungen beschrieben, die Mailadresse explizit in die Konfiguration von mdadm einzutragen. Dort steht per Default "root", und die Mails für root werden über die Aliases an den Empfänger verschickt.

Das Programm informiert den Admin per Mail über Fehler im Raid-Verbund.

Plattenzugriffe überwachen

Wer bringt meine Platten an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit? Eine gute Frage, und iotop liefert gute Antworten. Es erzeugt eine ständig aktualisierte Liste der Benutzer und Programme, die auf die Platten zugreifen.

Powered by Etomite CMS.