Aktuelles » Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie

Am 13. Juni 2014 tritt das Gesetz in Kraft. Eine wesentliche Änderung betrifft die Widerrufsbelehrung und das verpflichtend eingeführte Widerrufsformular, dass vom Betreiber eines Online-Shops gestellt werden muß. Der Gesetzgeber hat Mustertexte zur Verfügung gestellt, die dem jeweiligen Bedarf angepasst werden müssen.

Für einen Shop treffen überwiegend die Regelungen für den Warenversand zu, und für diesen Zweck habe ich die Muster mit den ebenfalls im Bundesgesetzblatt veröffentlichten Textbausteinen zusammengesetzt.

Ich bin kein Jurist, und bitte daher diese Zusammenstellungen nicht falsch zu verstehen: Sie dienen der Arbeitserleichterung und passen unter Umständen nicht zu Ihrem Geschäftsmodell. Ich habe sie dem Bundesgesetzblatt im PDF-Format entnommen, in LibreOffice 3.5.4 zusammengestellt und jeweils im ODT-, Microsoft Word- und PDF-Format abgespeichert und in einem Archiv zusammengefasst. Ich stelle die Dokumente zur allseits freien Verwendung zur Verfügung, übernehme jedoch keinerlei Haftung!

Das unten zum Download angebotene Archiv ist im tar-gzip Format meines Betriebssystems Linux. Es kann mit den meisten mir bekannten Archiv-Programmen auch unter Windows und Mac problemlos entpackt werden.

Fehlerhinweis:

In der Widerrufsbelehrung fehlt der Baustein: "Fügen Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse ein.", und zwar hier:  "Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, (Adresse, s.o.) mittels einer eindeutigen ..."

Da Sie ohnehin Ihre Adresse eintragen müssen, schenke ich mir die Änderungen im Paket.

Download

 

 

Powered by Etomite CMS.